06. Februar 2019
 

06. Februar 2019

| Posted in Hauptseite

Mittwoch

06. Februar

19:30 Uh

Vortragslokal

Vortrag von Ernst Ott

Kellerkinder oder Hochbegabte?
Umgang mit rückläufigen und unaspektierten Planeten.

Rückläufige Planeten (vor allem Merkur, Venus oder Mars) sind Problem und Segen zugleich. Sie laufen der «normalen» Richtung entgegen und tun sich manchmal schwer, die alltägliche Normalität «normal» zu leben. Ähnliches gilt für unaspektierte Planeten. Doch wo sind die Vorteile dieser besonderen Konstellationen? Sie verweisen oft auf ungewöhnliche Fähigkeiten. Der Vortrag gibt Hinweise über die Schattenseiten, aber auch über die besonderen Talente, die in rückläufigen und unaspektierten Planeten stecken. Wir sollten sie nicht zu Kellerkindern machen, sondern als Begabungen fördern!

(gemeinsamer Anlass mit dem SAB, im Astro-Club-Vortragslokal, Zwingli-Zimmer)